Wechsel an der Spitze der Filialen in Triberg und Schonach

August 2019

In gleich zwei Filialen der Volksbank Mittlerer Schwarzwald eG hat es einen Wechsel in der Filialleitung gegeben.

Aus dem Zeitungsartikel des Schwarzwälder Boten

In Triberg hat der 29-jährige Adriano Moretti als junger, im eigenen Hause ausgebildeter Finanzassistent, Serviceberater und Bankfachwirt jetzt ganz aktuell die Filialleitung übernommen, nachdem mit Jörg Dold ein langjähriger Filialleiter aus privaten Gründen bereits im März das Haus verlassen hatte.

In Schonach rückt der 59-jährige Bankkaufmann Dieter Dold als Nachfolger für Peter Klausmann in die Filialleitung. Klausmann hat ganz aktuell seinen Vorruhestand angetreten. Beide Filialen liegen in der Verantwortung von Teilmarktleiter Alfons Scholl aus Furtwangen.

Der Vorstandsvorsitzende der Volksbank, Martin Heinzmann, hat als mittlerweile hauptsächlich in der Hauptstelle Triberg präsenter Vorstand zusammen mit Alfons Scholl die beiden neuen Leiter der Filialen in ihren Filialen besucht und zu ihren neuen Leitungsfunktionen jeweils beglückwünscht.

Die Volksbank-Filiale Triberg hat einen neuen Leiter. Unser Bild zeigt: Thomas Schmidt (von links), Stephan Kaltenbach, Christine Oeser, Filialleiter Adriano Moretti, Vorstandsvorsitzender Martin Heinzmann, Alfons Scholl und Melek Ildir. Fotos: Volksbank Foto: Schwarzwälder Bote

v.l.n.r.: Thomas Schmidt, Stephan Kaltenbach, Christine Oeser, Filialleiter Adriano Moretti, Vorstandsvorsitzender Martin Heinzmann, Alfons Scholl und Melek Ildir. Foto: Volksbank  

v.l.n.r.: Ann-Kathrin Fehrenbach (von links), Jutta Schmidt, Filialleiter Dieter Dold, Vorstandsvorsitzender Martin Heinzmann, Alfons Scholl und Heidrun Ringwald. Foto: Schwarzwälder Bote