VR-Talentiade in der Hornberger Sporthalle

talentiade2019

Foto: SG Hornberg/Lauterbach/Triberg

Februar 2019

Am Sonntag, 3.2.2019 fand in der Hornberger Sporthalle die VR-Talentiade statt. Neben der männlichen und weiblichen E-Jugend der SG Hornberg/Lauterbach/Triberg, nahmen auch die SG Gutach/Wolfach und die JSG Schramberg/St. Georgen  teil. Insgesamt waren 40 Kinder anwesend.
Mit etwas Verzögerung ging es 13:15 Uhr los. Die Kids und ihre Trainer sowie die Eltern/Familie wurde von Tommy Reinbold (Trainer männliche E-Jungend SG HLT) begrüßt und im weiteren Verlauf stets von ihm informiert. Neben 4 + 1 Handball und Aufsetzerball, mussten sich die Kids in weiteren 5 verschiedenen Koordinationsübungen beweisen. Diese waren Bankprellen, Reifenspringen, Hindernislauf, Kastenball und Seilspringen. Zwischendrin war immer Zeit für Pause und kleine oder größere Stärkungen eingeplant.


Die Siegerehrung wurde wieder von Tommy Reinbold geleitet. Dieses Mal mit Unterstützung von Jochen Quentmeier (Filialleiter Hornberg, Volksbank Mittlerer Schwarzwald). Neben Urkunden und Sonnenbrillen vom Verband, erhielten alle Teilnehmer eine Trinkflasche als Geschenk von der Volksbank. Diese überreichte Jochen Quentmeier persönlich an die Kinder. Nach diesem erfolgreichen Nachmittag wurden alle belohnt.


Worte des Vereins: Ein riesengroßes Dankeschön gilt allen Helfer*innen an den Stationen und hinter der Theke! Viele Jugendspieler*innen haben die Veranstaltung unterstützt und waren somit auch ein super Vorbild für die "Kleinen". Dankeschön! Den Rest sagen die Bilder...