Erfolgreiche Absolventen bei der Volksbank

10 Mitarbeiter haben im letzten Jahr erfolgreich Aus- und Weiterbildungen abgeschlossen

MAE2017

v.l.n.r.: Vorstandssprecher Martin Heinzmann, Michael Forster, Leonie Waidele, Daniel Vollmer, Selina Haller, Matthias Lauble, Anna Bühler, Vorstand Oliver Broghammer,
nicht im Bild: Laura Schweiß

 

Wolfach - April 2017

Zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (davon eine Auszubildende) haben in den letzten 12 Monaten mit Erfolg Aus- und Weiterbildungen abgeschlossen. Sie wurden am vergangenen Mittwoch abend im Rahmen einer Mitarbeiterversammlung im katholischen Gemeindehaus in Wolfach geehrt.

Anna Bühler (Schiltach), Selina Haller (Hausach), Michael Forster (Schiltach) und Matthias Lauble (Innenrevision) schlossen ihre Weiterbildungen zur/zum Bankfachwirt/in BankColleg mit Erfolg ab. Laura Schweiß (Beauftragtenwesen) und Daniel Vollmer (Hausach) beendeten ihre Weiterbildung zur/zum Bankbetriebswirt/in BankColleg ebenfalls mit gutem Erfolg.

"Die Weiterbildungen, welche allesamt nebenberuflich erfolgen, erfordern viel privates Engagement. Das verdient allergrößten Respekt und Anerkennung", lobte Vorstand Oliver Broghammer die Absolventen und überreichte ihnen zusammen mit Vorstandskollege Martin Heinzmann kleine Geschenke der Anerkennung. Beide sprachen den Absolventen ihre Anerkennung für die hervorragenden Leistungen aus und wünschten jedem Einzelnen alles Gute auf dem weiteren beruflichen Weg sowie persönlich nur das Beste.

Im Januar 2017 war die abschließende mündliche Prüfung von Leonie Waidele aus Hausach vor der IHK. Sie setzte damit einen erfolgreichen Schlusspunkt hinter Ihre Ausbildungszeit und arbeitet seither im KompetenzCenter Alpirsbach im Kundenservice mit dem Schwerpunkt "Junge Kunden". Bereits im Juli 2016 beendeten Melanie Weis aus Schapbach, Simon Hauer aus Haslach sowie Maximilian Hesse aus Hausach ihre Ausbildung zum Finanzassistenten mit Erfolg.

"Herzlichen Glückwunsch zu dieser guten Leistung", zollte auch Vorstandssprecher Martin Heinzmann jedem einzelnen Respekt, und freute sich, dass alle Mitarbeiter dem Hause Volksbank Kinzigtal eG weiterhin erhalten bleiben.

Seit August 2016 bietet die Volksbank Kinzigtal eG nun wiederum drei jungen Leuten die Chance auf eine interessante Ausbildung. Maike Mloschin aus Haslach absolviert ihre Ausbildung zur Finanzassistentin, Elias Heinrich aus Wolfach und Felix Rauber aus Oberwolfach werden zum Bankkaufmann ausgebildet.

Im August 2017 starten drei junge Menschen in ihre Ausbildung bei der neuen Volksbank Mittleren Schwarzwald eG. Diese sind: Lisa Heitzmann aus Oberwolfach, Florian Faisst aus Wolfach-Halbmeil und Stefan Kaltenbach aus Schönwald.

Die fundierte und abwechslungsreiche Ausbildung findet in den innerbetrieblichen Bereichen der beiden Zentralen Wolfach und Triberg, in weiteren Fachabteilungen in Oberwolfach und Haslach, in den einzelnen Filialen sowie in der Berufsschule statt. In den verschiedenen Abteilungen der Bank sammeln sie Erfahrungen, in der Berufsschule bzw. der Dualen Hochschule erwerben sie zugleich die theoretischen Kenntnisse. Zusätzlich werden die Auszubildenden in speziell auf ihre Themen ausgerichteten Seminaren in 2 x 2 Wochen an der Akademie der baden-württembergischen Volks- und Raiffeisenbanken an deren Standorten in Karlsruhe und Stuttgart geschult sowie im regelmäßigen "internen Unterricht" von Mitarbeitern der Volksbank unterrichtet.

Auch im Jahr 2018 bieten wir wieder sehr interessante Ausbildungsmöglichkeiten in verschiedenen Berufsbildern wie Bankkauffrau/-mann, Finanzassisten/-in sowie Bachelor of Arts - Fachrichtung Banken (die schulische Ausbildung zum Bachelor of Arts erfolgt an der Dualen Hochschule in Villingen-Schwenningen) an.

Gerne stehen wir für Fragen rund ums Thema Ausbildung auch telefonisch oder per Email zur Verfügung. Bewerbungen können schriftlich und natürlich auch online an uns geschickt werden.