Weltsparwochen-Preisverleihung

30 Kinder gewinnen bei der Volksbank Kinzigtal eG

Donnerstag, 29. Januar 2015

Am Donnerstagnachmittag, 29.01.2015 haben in der Zentrale der Volksbank Kinzigtal eG in Wolfach 21 von 30 Kinder von Vorstand Martin Heinzmann ihren Preis überreicht bekommen, den sie beim Preisausschreiben im Rahmen der Weltspartage 2014 gewonnen haben. Die Weltspartage fanden im Jahr 2014 vom  27. – 31. Oktober statt und standen unter dem Motto: "Geld aus aller Welt."

Der Weltspartag, eine lieb gewonnene Tradition, ist seit 1925 ein wichtiger Termin im Bankenjahr für Kinder und Jugendliche. In den ersten Lebensjahren formen sich Gewohnheiten, die sich ein Leben lang halten – so auch der Umgang mit Geld. Die Kinder lernen den Wert des Geldes schätzen und erfahren, wie ein kleines Vermögen aufgebaut werden kann, von dem sie sich größere Wünsche erfüllen können.

Die Volksbank Kinzigtal eG hatte insgesamt 3000 Teilnahmekarten zu einem Gewinnspiel  ausgegeben. Von allen Kindern, die den Lösungsabschnitt richtig ausgefüllt abgegeben hatten, wurden dann insgesamt 30 Gewinner gezogen die nun ihren Preis überreicht bekamen. "Die Kinder, welche heute nicht da sein können, weil sie Schule haben oder krank sind, bekommen ihre Preise natürlich trotzdem. Sie werden in der "Heimatfiliale" nachträglich überreicht," erklärte Vorstand Heinzmann den anwesenden Kindern, Geschwisterkindern sowie Eltern und Großeltern, die in einer beachtlichen Anzahl die kleinen Gewinner begleitet hatten.

Die Volksbank hat insgesamt 5 mal den 1. bis 6. Preis vergeben:
1. Das Spiel des Lebens
2. STAEDTLER-Schatztruhe
3. Indoor Curling-Spiel
4. "SIGG" - Trinkflasche
5. Hörspiel-CD
6. Plüschtier "Biene"

Jedes Kind bekam nach der Preisübergabe und dem Gewinnerfoto noch eine Capri-Sonne und ein Hefe-Mäusle.

Vorstand Martin Heinzmann mit den strahlenden Gewinnern