Die VobAzubis stellen sich vor

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt.

Das gilt für Kunden genauso wie für Mitarbeiter. Die Volksbank Mittlerer Schwarzwald eG ist als Genossenschaftsbank eine Universalbank. Sie bietet alle Finanzdienstleistungen aus einer Hand. Damit ergeben sich für Menschen mit Selbstverantwortung, Initiative und Engagement hervorragende Perspektiven.

  • Stephan Kaltenbach
  • Ich bin Stephan Kaltenbach und bin bei der Volksbank, weil mir sehr viele Entwicklungsmöglichkeiten geboten werden und die Bank außerdem ein angenehmer Arbeitgeber ist. Während der Ausbildung viele unterschiedliche Abteilungen zu durchlaufen und viel Neues zu erlernen macht mir viel Spaß und ich würde mich freuen hier mein berufliches Glück zu finden! Der persönliche und direkte Kundenkontakt macht mir genau so viel Freude, wie Fußball spielen und Zeit mit meinen Freunden zu verbringen.
  • Lisa Heitzmann
  • Ich bin Lisa Heitzmann und habe 2017 meine Ausbildung zur Finanzassistentin begonnen. Ich bin hier, weil ich das Bankgeschehen sehr interessant finde und dies besser kennenlernen möchte. Zudem bietet die Volksbank Mittlerer Schwarzwald eine abwechslungsreiche Ausbildung, bei der man alle wichtigen Abteilungen der Bank durchläuft. Mir macht es Spaß mit Menschen zu arbeiten und ihnen zu helfen, wenn sie eine Frage haben oder etwas benötigen. Außerdem lernt man viel für sein eigenes Leben dazu. Für die Zukunft wünsche ich mir eine sichere Zukunft, bei der man seine Wünsche und Ziele verwirklicht, sich weiterentwickelt und sich neuen Herausforderungen stellen kann. Zudem bietet die Volksbank Mittlerer Schwarzwald interessante Entwicklungsmöglichkeiten. Spannend in meinem Berufsalltag finde ich die Vielfältigkeit der Arbeit, wie beispielsweise die Abwicklungen des Zahlungsverkehrs. In meiner Freizeit unternehme ich gerne etwas mit meiner Familie oder mit Freunden.
  • Marcel Rütschle
  • Ich bin Marcel Rütschle und habe 2018 mein dreijähriges BA-Studium mit Fachrichtung BWL/Banken begonnen. Die Volksbank habe ich mir als Ausbildungsunternehmen ausgesucht, weil ich hier viele Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten nutzen kann. Durch die Empfehlungen von Bekannten und jetzigen Arbeitskollegen habe ich (hoffentlich ;-) einen langfristigen Arbeitsplatz und berufliches Glück gefunden. In meiner Freizeit spiele ich gerne Fußball, gehe Schwimmen und unternehme etwas mit meinen Freunden.